Probiere das Starter-Kit von Natural Cycles: nur 29,99 EUR für 4 Monate mit Geld-zurück-Garantie

Wie funktioniert Natural Cycles als Verhütungsmethode?

Miss zuallererst deine Temperatur am Morgen, gib sie in die App ein und schon erfährst du wann du Schutz verwenden oder auf Sex verzichten solltest, um eine Schwangerschaft zu vermeiden.

Wichtige Hinweise

  • Es gibt einen wichtigen Zusammenhang zwischen deiner Körpertemperatur und deiner Fruchtbarkeit.
  • Damit die App als Empfängnisverhütung funktioniert, solltest du regelmäßig (wir empfehlen mind. 5 mal pro Woche) morgens deine Termperaturdaten eingeben.
  • Überprüfe deinen täglichen Fruchtbarkeitsstatus in der Natural Cycles App.

Basaltemperatur und fruchtbares Fenster

Mit dem Eisprung ist ein hormonbedingter Anstieg der Basaltemperatur im Menstruationszyklus festzustellen. Die Basaltemperatur – kurz BBT (engl. basal body temperature) – ist die niedrigste Ruhetemperatur des Körpers, die du morgens unmittelbar nach dem Aufwachen messen kannst. Um diesen kleinen, aber signifikanten Anstieg der BBT zu messen, benötigst du ein Thermometer, das zwei Dezimalstellen anzeigt.

Du misst, Natural Cycles analysiert

Die Natural Cycles App basiert auf einem intelligenten Algorithmus, der die Basaltemperatur analysiert, um dir deinen täglichen Fruchtbarkeitsstatus anzuzeigen. Um Natural Cycles zu verwenden, solltest du es zu deiner Morgenroutine machen, gleich nach dem Aufwachen deine Temperatur zu messen. Du solltest versuchen, dies 5 Tage in der Woche zu tun. Neben deinen Temperatur- und Periodendaten kannst du auch zusätzliche Informationen wie LH-Testergebnisse in der App protokollieren. Es ist nicht unbedingt notwendig, diese Daten einzutragen, aber es kann dem Algorithmus helfen, deinen einzigartigen Zyklus besser kennenzulernen.

Kontrolliere deinen täglichen Fruchtbarkeitsstatus

Nach dem Messen solltest du deinen Fruchtbarkeitsstatus für den Tag überprüfen. Dies wird in der App als „grüner“ oder „roter“ Tag angezeigt. Ein grüner Tag bedeutet, dass du nicht fruchtbar bist, ein roter Tag bedeutet, dass du fruchtbar bist und du schwanger werden kannst, wenn du ungeschützten Geschlechtsverkehr hast. An roten Tagen solltest du daher entweder ein Kondom benutzen oder auf Sex verzichten. Du kannst auch Prognosen deiner Fruchtbarkeit in der Kalenderansicht sehen. Diese Prognosen stellen nur Ausblicke dar, du solltest trotzdem täglich deinen Fruchtbarkeitsstatus überprüfen. Natural Cycles schützt nicht vor Geschlechtskrankheiten.

 

Anmelden Ist es die richtige Lösung für mich?